Integrationskursberatung

Offene Sprechstunde (keine Einstufungstests):

Liebe Kolleg*innen, liebe Ratsuchende,

wegen der aktuellen Pandemiesituation findet keine reguläre Offene Sprechstunde statt. Sie können sich gerne telefonisch melden und wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen (Tel.: 0551 384210-46). Bitte beachten Sie, dass Beratungen vor Ort nur mit Berücksichtigung der 3G-Regel möglich sind.

 

Dienstag, 13:00-15:00 Uhr
Donnerstag, 9:00-11:00 Uhr

Integrationskursberatung für Zuwanderer

Die Integrationskursberatung der Bildungsgenossenschaft richtet sich an alle Zuwanderer, vor allem an jene, die Anspruch auf einen vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) finanzierten Integrationskurs haben.

Sie sind neu in Deutschland oder schon vor längerer Zeit in Deutschland? Ihnen begegnet sicherlich vieles, was neu und ungewohnt ist, vor allem die Sprache. Ob Sie Arbeit suchen, Anträge ausfüllen müssen, Ihre Kinder in der Schule unterstützen oder neue Menschen kennen lernen möchten, sind Ihre Deutschkenntnisse gefragt. Erste Schritte, um Deutsch zu lernen, können Sie in einem Integrationskurs machen.

Die Integrationskursberatungsstelle der Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen hilft Ihnen einen passenden Sprachkurs zu finden. Wir klären mit Ihnen nach einem Einstufungstest, welcher Kurs und welche Stufe Sie besuchen können, ob das Angebot für Sie kostenlos oder mit eigener Beteiligung (2,20 € pro Unterrichtsstunde) ist. Wir finden für Sie einen Kursträger in Ihrer Nähe.

Wir beraten Sie individuell und kostenlos zum deutschen Spracherwerb.

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin (Maren Lauble).

Die Integrationskursberatung der Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen eG testet zentral im Auftrag der vom BAMF zugelassenen Integrationskursträger potentielle Teilnehmer von Integrationskursen in Stadt und Landkreis Göttingen und berät trägerneutral. Weitere Informationen zu dem Projekt finden sie hier…

Dieses Beratungsangebot ist Teil des Projektes „Bildungsberatung in Südniedersachsen“. Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier…

Das Projekt „Bildungsberatung in Südniedersachsen“ wird gefördert durch: