Alle Beiträge von Tobias Schläger

Demokratie schafft Zukunft – Die Fortentwicklung der Partnerschaft für Demokratie

Der Förderzeitraum der Partnerschaft für Demokratie neigt sich dem Ende zu. Dies ist kein Grund allein in Erinnerungen zu schwelgen, sondern auch einen Blick in die Zukunft zu werfen. Das Engagement für Demokratie und die Förderung einer weltoffenen und toleranten Gesellschaft bilden auch weiterhin eine zentrale Aufgabe für unser Zusammenleben. Auch nach 2019 soll die Arbeit der Partnerschaft für Demokratie deswegen fortgesetzt werden. Hierzu wird sich der Landkreis Göttingen auf die neue Förderperiode des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ von 2020 bis 2024 bewerben. Die diesjährige Demokratiekonferenz steht daher im Zeichen der Zukunft. Neben dem gemeinsamen Blick auf die vergangenen fünf Jahre sollen Perspektiven und Ideen für die Zukunft entwickelt werden. Darüberhinaus bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, bereits geknüpfte Netzwerke fortzuführen und eigene Kontakte zu erweitern. Auf diese Weise ergibt sich die Chance, dass die Arbeit der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen weiter gewinnbringend verbessert wird.

Titel: Demokratie schafft Zukunft – Die Fortentwicklung der Partnerschaft für Demokratie (Demokratiekonferenz 2019)
Wann? Freitag, 27.09.2019 von 14.00 – 18.30 Uhr
Wo? Jugendherberge Göttingen, Habichtsweg 2, 37075 Göttingen

Die Veranstaltung richtet sich an aktuelle und zukünftige Unterstützer*innen der Partnerschaft aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft. Nähere Informationen zu Inhalt, Ablauf und Anmeldung werden Anfang September bekanntgegeben.

Bei Nachfragen zur diesjährigen Demokratiekonferenz steht das Team der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen sehr gern zur Verfügung:

Jonas Huwald – Federführendes Amt (Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen)
Mail: huwald@landkreisgoettingen.de
Telefon: 0551-525-9164

Tobias Schläger – Externe Koordinierungs- und Fachstelle (Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen eG)
Mail t.schlaeger@bildungsgenossenschaft.de
Telefon: 0551 384210-45

Ankündigung der „Fairen Woche“ 2019

Die „Faire Woche“ findet 2019 vom 13. bis 27. September statt. Engagierte aus unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft machen bei diesen bundesweiten jährlichen Aktionstagen vielerorts mit ihren Aktionen auf Ideen und Umsetzung des Fairen Handels aufmerksam.

In der Region Göttingen engagieren sich viele Menschen für den Fairen Handel – Stadt und Landkreis Göttingen sind seit 2013 „Fairtrade-Town“ und bilden gemeinsam mit dem Entwicklungspolitischen Informationszentrum (EPIZ), der Contigo Fairtrade GmbH, dem Weltladencafé Göttingen, dem Evangelischen Kirchenkreis Göttingen und der Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen (BIGS) die „Fairtrade-Region Göttingen“. Seit April 2017 unterstützt auch die „Koordinationsstelle kommunale Entwicklungspolitik“ für Stadt und Landkreis den Fairen Handel.

Zur Fairen Woche wird es auch in diesem Jahr in Stadt und Landkreis Göttingen Ausstellungen, Filmvorführungen, Sportereignisse, Verkostungs-Aktionen und vieles mehr geben. Das Programm finden Sie ab Mitte August hier. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

FACHTAGUNG „10 Jahre ESF-geförderte Programme für Flüchtlinge“

Auf dem überaus erfolgreichen Fachtag zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen forderten alle Beteiligten: Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten muss frühzeitig beginnen. Rechtliche Benachteiligung muss beseitigt werden.

Die Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen eG (BIGS) setzt im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund das Netzwerkprojekt „FairBleib Südniedersachsen-Harz“ um und berichtet von der erfolgreichen Fachtagung…